Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V. Powered By GSpeech
Cochlea Implantat Verband NRW e.V. - taub und trotzdem hören

Wir sind wieder da!_5Trotz Pandemie bietet der CIV NRW seine Seminare, mit Sicherheitseinschränkungen an.
Einige Seminare finden als Online-Seminare, also per Videokonfernz online statt.

Hier finden Sie die neuen Termine für 2021. Stand: Dezember 2020

Bitte melden Sie sich jetzt schon an, um uns eine optimale Planung zu ermöglichen.

Vorabanmeldungen für Veranstaltungen des CIV NRW über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  -
für Veranstaltungen der Jungen CI Selbsthilfe NRW (DOA NRW) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusammenfassung der Veranstaltungen als PDF Datei >>>

Vorgesehene Termine:



Termine 2021:

Übersicht:
Seminarübersicht 2021
Vormerken: 15. Mai CI Jahreshauptversammlung mit Wahlen, Gelsenkirchen

Eltern/ Kind Seminare

23.-25.4.2021 Mathias-Claudius-Haus, Matthias-Claudius-Weg 1, 59872 Meschede, Folgeseminar „Besondere Familie“

28.-30.5.2021 Jugendbildungsstätte St. Altfrid, Charlottenhofstraße 61, 45219 Essen, „Besondere Familie“ für Grundschulkinder bis 6.Klasse

10.-12.9.2021 DJH Haltern, Stockwieser Damm 255, 45721 Haltern am See, Neues Seminar „Besondere Familie“

CIV NRW - Übersicht

14.01.2021        Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung
21.01.2021        Patientenverfügung

30.01.2021        Hörtraining online; 12 - 16 Uhr - 3 x 15 Min. Pause, Jana Verheyen

20.02.2021        Online-Seminar „ Energieworkshop“ mit Vera Starke, (neuer Termin, verschoben von 2020)

19.-21.3.2021    SHG-Leiter Seminar mit Klaus Vogelsänger, Schacht III, Thema steht noch nicht fest.

27.03.2021        gewaltfreie Kommunikation, online; 10 - 16 Uhr, Andrea Lohmann

10. 04.2021       Erlebnisreise Teil I, Geschäftgsstelle, Veronika Albers

06.- 09.10.2021 REHA CARE, Düsseldorf, Messe

17.10.2021        Erlebnisreise Teil II, Geschäftsstelle, Veronika Albers

23.-24.10.2021  Seminar mit Peter Dieler und Dr.Karen Jahn „Schwerhörig-warum gerade ich?“, Schacht III

DOA NRW - Übersicht

19.-21.03.2021         Besser verstehen? – Oder erst mal verstanden werden? Warum ein einfaches Nachfragen oft nicht reicht!, Peter Dieler, Klausenhof, Hamminkeln

20.04.2021               Tag des Ohres, Diakoniewerk Essen Internat für hörgeschädigte Schülerinnen u. Schüler

08.-09.05.2021         Seminar mit Viola Dingler, „SELBSTbewusstsein, SELBSTliebe, SELBSTwert“, Ort: JHB Bielefeld

29.07.-03.08. 2021   DOA U18-Camp, Veranstalter DCIG, JHB Dietz

04.-05. 09.2021        DOA Gebärdensprache

 

Wir bieten auch 2021 unsere beliebten Seminare „Die Besondere Familie“ an
In diesem Seminar für Eltern hörbeeinträchtigter Kinder sollen die besonderen Herausforderungen im Alltag beleuchtet werden, denen die Familien immer wieder gegenüberstehen:
- Diagnose: Wie gehe ich mit dem „Diagnoseschock“ um?
- Welche Versorgungsmöglichkeiten nutzen wir (Hörsysteme, Cochlea Implantate, Lautsprache, Gebärdensprache, Zusatztechnik)?
- Welche Fördermöglichkeiten gibt es für unser Kind?
- Welche Informationen brauchen wir, um sichere Entscheidungen zu treffen? Welche Ansprechpartner können für uns wichtig sein?
- Was brauchen wir jetzt und morgen? Wo geht der Weg hin?
- Welche Rolle spielt das Umfeld?
- Welche Schule ist die richtige
Wir möchten gemeinsam mit Ihnen diese Fragen diskutieren und zu neuen Sichtweisen anregen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und ein schönes Wochenende.
Unsere Seminare beginnen freitags um ca. 17.00 Uhr und enden am Sonntag ca. um 15.00 Uhr. Geschwisterkinder sind willkommen. Wir bieten eine Kinderbetreuung an. Mitgliedsfamilien nehmen kostenlos teil. Nichtmitglieder zahlen pro Familie 100 €
Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
23.4.-25.4.2021 Folgeseminar, Mathias-Claudius-Haus, Meschede
28.-30.5.2021 Seminar für Eltern mit hörbeeinträchtigten Schulkindern bis 6.Klasse; Haus Altfrid, Essen
10.-12.9.2021 Seminar für Neulinge, Jugendherberge Haltern

 Seminare der Abteilung des CIV NRW Jungen Selbsthilfe DOA NRW 2021
Trotz Corona planen wir auch 2021 tolle Seminare für euch.
Unsere Seminare sind für junge Menschen von 18 -35 Jahren mit Hörbeeinträchtigung gedacht.

19.-21.3.2021 „Besser verstehen? – Oder erst mal verstanden werden? Warum ein einfaches Nachfragen oft nicht reicht!“,
Referent Peter Dieler, Akademie Klausenhof , Hamminkeln
In diesem Seminar wollen wir uns mit unserer Hörbeeinträchtigung auseinandersetzen und Strategien für eine gelingende Kommunikation sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich entwickeln.

8.-9.5.2021 „SELBSTbewusstsein, SELBSTwert, SELBSTliebe“, Referentin Viola Dingler, JHB Bielefeld
Der Workshop „SELBSTbewusstsein, SELBSTwert, SELBSTliebe“ soll
Hörgeschädigte dabei unterstützen, einen offenen Umgang mit der eigenen
Hörschädigung zu erlagen.
Er soll Techniken und Tools zu einer positiven Selbsteinschätzung und
einem gesunden Selbstbewusstsein vermitteln.
Unsere Seminare sind für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder zahlen 80 €.
Bei zu kurzfristiger Absage werden Stornogebühren auch für Mitglieder fällig.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Seminare 2021 CIV NRW

14.01.2021 Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung und 21.01.2021 Patientenverfügung

Vollmacht und Verfügung – Corona und die private Vorsorge
(Online Vorträge mit Schriftdolmetschung für Hörbeeinträchtigte, aber auch andere Interessierte sind willkommen)
Der CIV NRW bietet zwei neue Online- Informationsabende mit SchriftdolmetscherIn zu den Themen:
Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung, (am 14.01.2021)
Patientenverfügung (am 21.01.2021)
Die Referentin Jutta Hartings, Diplom Sozialwissenschaftlerin wird anschaulich über die Möglichkeit der Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung sprechen.
Die erste Veranstaltung klärt über die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung auf.
Viele und nicht nur ältere Menschen fragen sich:
„Was geschieht mit mir, wenn ich durch Krankheit oder durch einen Unfall nicht mehr in der Lage bin, meine Angelegenheiten eigenverantwortlich zu regeln?
Was passiert, wenn ich auf die Hilfe anderer angewiesen bin?
Wer handelt, wer entscheidet für mich?“
Nur wenigen ist bewusst, dass Angehörige Volljähriger nur mit schriftlicher Vollmacht in der Lage sind, wichtige Dinge zu regeln. Um nahen Angehörigen oder anderen Vertrauenspersonen, die Möglichkeit der rechtlichen Vertretung einzuräumen, müssen im Vorfeld Vollmachten erteilt werden.
Auch Menschen, die keine nahen Verwandten haben, sollten vorsorgen. Sie können z.B. in einer Betreuungsverfügung einen zukünftigen Betreuer benennen, es können auch bestimmte Menschen ausgeschlossen werden.Was Sie beachten müssen, erklärt Ihnen Jutta Hartings. Bei beiden Vorträgen werden die Unterscheide Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ausgiebig besprochen.
Die Veranstaltungen finden am 14. und 21. Januar um jeweils 18 Uhr statt online statt und dauern ca. 1,5 Stinden.
Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des CIV NRW kostenlos.
Nichtmitglieder zahlen je Veranstaltung 10 €.
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen per Email.

21.01.2021 Patientenverfügung
Im zweiten Vortrag wird die Patientenverfügung behandelt.
Warum ist die Patientenverfügung in Corona-Zeiten wichtiger denn je?
Ärzte dürfen ärztliche und pflegerische Maßnahmen nur durchführen, wenn der Patient (oder ein gesetzlicher Vertreter) zustimmt. Die Patientenverfügung garantiert, dass Sie auch selbstbestimmt und nach Ihren Wünschen versorgt werden, wenn Sie selbst keine Entscheidungen mehr treffen können.
Eine Patientenverfügung ist für jeden sinnvoll, weil schwere Erkrankungen oder Unfälle jeden Menschen treffen können.
Ohne Patientenverfügung muss der Arzt den mutmaßlichen Willen herausfinden. Dies ist nicht immer leicht, er muss mit Angehörigen und oder Freunden des Patienten sprechen. Bei unklaren Aussagen oder Meinungsverschiedenheiten entscheidet das Gericht.
Um hier Klarheit zu schaffen sollten Sie eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung erstellen.
Was Sie beachten müssen, erklärt Ihnen Jutta Hartings. Bei beiden Vorträgen werden die Unterscheide Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ausgiebig besprochen.
Die Veranstaltungen finden am 14. und 21. Januar um jeweils 18 Uhr statt online statt und dauern ca. 1,5 Stinden.
Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des CIV NRW kostenlos.
Nichtmitglieder zahlen je Veranstaltung 10 €.
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen per Email.

30.01.2021 Hörtraining online; 12 - 16 Uhr - 3 x 15 Min. Pause, Jana Verheyen
Aktiv Hinhören, Geräusche entdecken, Instrumente erkennen – es gibt so viele Hör-Übungen, die Spaß machen und gleichzeitig das differenzierte Hören mit Implantaten trainieren.
Jana Verheyen – Audio Coach, beidseitige CI-Trägerin und Entwicklerin des Online-Hörtraining
VERHEYEN – nimmt Euch mit auf eine akustische Entdeckungstour.
Abschnitt 1: Geräusche zu Hause
Abschnitt 2: Geräusche zusortieren
Abschnitt 3: Musik
Abschnitt 4: Hörspaziergang
Das Seminar umfasst die o.a. vier Einheiten à 45 Minuten (jeweils 15Minuten Pause dazwischen) zum Thema Hörtraining.
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20.02.2021 Online-Seminar „ Energieworkshop“ mit Vera Starke, (neuer Termin)

Zeit: ca. 10-12 Uhr und 13-15 Uhr
Sich in jeder Lebenslage auf das optimale Hören zu konzentrieren ist anstrengend – da können sich die eigenen „Batterien“ schon mal schnell leer anfühlen. Hier erlebt ihr - online – im Plenum und in Kleingruppen, Austausch, Tipps zur Verbesserung der Kommunikation sowie Lachen, Bewegung und Entspannungstechniken. Dazu gibt es mentale Übungen und Inspirationen, um den "inneren Kompass" auf Energie und Glück auszurichten und so Herausforderungen zu meistern. Auf Wunsch kommen Elemente aus dem Lach-Yoga hinzu.
Kostenlos für Mitglieder

19.-21.3.2021 Selbsthilfegruppenleiter- Seminar, Referent Klaus Vogelsänger,
ABZ Schacht III, Gelsenkirchen
Das Thema steht noch nicht fest und soll zusammen mit den interessierten Teilnehmern noch festgelegt werden.
Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 80 €
10.4.2021/16.10.2021 Erlebnisreise Schwerhörigkeit
Referentin Veronika Albers
Geschäftsstelle CIV NRW e.V.
Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 40 €

23.-24.10.2021 „Schwerhörig – warum gerade ich?“, Referenten Dr. Karen Jahn und Peter Dieler, ABZ Schacht III, Gelsenkirchen
Ist Hörschädigung ein Schicksalsschlag oder eine Herausforderung? Eine Chance oder von allem etwas? Immer, wenn wir es geschafft haben, ein wenig einverstanden zu sein mit unserer „Versteh“- oder „Nicht-Versteh“-Situation, dann kommt irgendein Ereignis, welches uns wieder zweifeln lässt oder gar herunterzieht. Und dann stellen wir uns diese Frage, die immer wieder auftaucht: „Warum gerade ich?“ Zentrale Aspekte des Seminars werden Trauerarbeit, Bewältigungsstrategien, Ressourcen finden und festigen, Selbstsicherheit stärken, neue Perspektiven eröffnen sein.

Schacht 3, Gelsenkirchen
Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 80 €
Bei kurzfristiger Nichtteilnahme müssen auch Mitglieder eine Stornogebühr bezahlen.

Anmeldungen ab sofort an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

CIV NRW e.V

CIV NRW Logo

Cochlea Implantat Verband Nordrhein-Westfalen e.V. (CIV NRW)
(Regionalverband für NRW der DCIG e.V.)
Geschäftsstelle: Herrenstr. 18, 58119 Hagen
Beratungstermine nach Vereinbarung unter: info@civ-nrw.de -
EUT-Beratung durch den Paritätischen jeden letzten Donnerstag im Monat in der GS

CIV NRW News online
ist die  Onlineversion der Zeitschrift des Cochlea Implantat Verbandes NRW e.V.,
CIV NRW News - Chefredaktion:
Marion und Peter Hölterhoff
Redaktion:
Sigrid Foelling, Karina Manassah, Ronald Stein und freie Autoren
Korrektorat: Sigrid Foelling, Christel Kreinbihl
Medizinische Beratung:
Prof. Dr. med. Jonas Park, Dr. Elmar Spyra, Peter Dieler
Anzeigen/ Akquise:
Michaela Hoffmann michaela-hoffmann@civ-nrw.de
CIV NRW News online- ViSdP:

Peter G.A. Hölterhoff, Rosenstr 4 58642 Iserlohn
© Cochlea Implantat Verband NRW e.V.
Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Aufruf der folgenden Links werden Daten an die Netzwerke übertragen und dort verarbeitet.
Facebook: https://www.facebook.com/CIV.NRWNews - Twitter:    https://twitter.com/CIV_NRW - Instagram:  https://www.instagram.com/civnrw/
WEB-Layout: Peter G.A. Hölterhoff
Sie können uns unterstützen über Amazon Smile, über Gooding oder eine direkte Spende hier online
Bankverbindung: Volksbank Hohenlimburg
IBAN:DE30 4506 1524 4001 2313 00,
BIC: GENODEM1HLH

Veranstaltungskalender

Aktuell sind 549 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech