Welcome to Zeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Zeitschrift des Cochlea Implantat Verband NRW e.V. Powered By GSpeech

Achtung – Bitte beachten!
Die NRWSelbsthilfetour fällt aus - Absage der Jubiläumsfeier des CIV NRW- Info hier >>>

Die CIV NRW News online
Die CIV NRW News ist die Verbandszeitschrift des
Cochlea Implantat Verband NRW e.V. -

gemeinnütziger Selbshilfeverband in NRW

Keine Termine
DOA NRW in AmsterdamAm Samstag den 19. Oktober 2019 stand meine erstmalige Teilnahme bei einem Event der DEAF-OHR-ALIVE-NRW Gruppe mit einer Tagesfahrt in die holländische Hauptstadt Amsterdam bevor. Vierzehn mutige und junggebliebene Teilnehmer/innen im Alter zwischen Anfang 20 und Mitte 40 haben sich angekündigt. Obwohl ich den Großteil nicht persönlich kannte, freute ich mich vor allem auf die bevorstehende Begegnung mit den Menschen, die ähnliche Höreinschränkungen wie ich mitbringen.

Der bisherige Kontakt beschränkte sich auf den oberflächigen Austausch in der eigens für die Fahrt angelegten WhatsApp Gruppe. Diese hatte unser Organisator Toby einige Wochen zuvor extra gegründet und dabei jeden neuen Mitfahrer hinzugefügt. Mit der Zeit wuchs sie merklich an, wie auch unsere Vorfreude auf die Fahrt. In den letzten 72 Stunden stieg die Frequenz an gesendeten Nachrichten nämlich rapide an. Von Infos zum Wetterbericht bis hin zu Empfehlungen für passende Kleidung, Breiten- und Längengradangaben für mögliche Treffpunkte sowie Musikvideos zur Einstimmung auf die Reise war alles Wichtige dabei. Es wurde an alles gedacht.
Als gemeinschaftlicher Treffpunkt für den Start unserer Reise wurde im Vorfeld der Reisebusstieg in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs ausgewählt. Damit niemand die Abfahrt mit dem Reisebus in die holländische Metropole um 6:50 Uhr verpasst, galt für alle Teilnehmer die Einhaltung der Pünktlichkeit als oberstes Gebot. Die im Anschluss folgende knapp dreieinhalbstündige Anreise mit dem Bus wurde von vielen für einen ersten offenen Austausch genutzt. Unter allen Anwesenden befanden sich sowohl beidseitig versorgte Hörgeräte- als auch Cochlear Implantat- Träger. Ebenso waren Hybride (Hörgerät + CI) mit dabei, so dass sich auf jede vorhandene Frage auch eine passende Antwort fand. Neben Infos über Privates wechselten sich vor allem die gesammelten Erfahrungen und Empfehlungen bei vorhandenen Herausforderungen im Umgang mit dem Hören ab. Auf diese Weise verging die Hinfahrt wie im Fluge und zu meiner eigenen Überraschung erfuhr ich auch, dass viele ebenfalls zum ersten Mal mit dabei waren.
Nachdem wir nach einen verregneten Morgen gegen 11 Uhr die holländische Hauptstadt erreichten, blieb erfreulicherweise bis zum Ende des Tages die Wetterfee auf unserer Seite. Sie bescherte uns - entgegen der Wetterprognose vom Vortag - einen mit wenig Wolken bedeckten, oft sonnigen Himmel bei angenehmen Temperaturen zwischen 11 und 15 Grad. In Eigenregie durften wir fortan die nächsten Stunden das optimale Ausflugswetter gestalten. Dabei bildeten sich aus der Spontanität heraus drei Gruppen, die ihre Zeit auf unterschiedlichste Weise nutzten. Man erkundete die verschiedensten Sehenswürdigkeiten zwischen den schmalen aneinandergereihten Häusern und den berühmten Amsterdamer Grachten, nutzte die Gelegenheit zum Shopping oder verfiel aufgrund der vielen Dürfte den ebenso zahlreichen gastronomischen und kulinarischen Versuchungen.
Am späten Nachmittag gegen 16 Uhr fuhren wir dann gemeinsam mit einem Boot durch die Amsterdamer Grachten und ließen darauffolgend den langen Tag noch mit einem Abendessen ausklingen. Bevor es gegen 21 Uhr nach über neun Stunden Aufenthalt wieder mit dem Bus in Richtung Heimat ging, nutzen viele noch die letzte Gelegenheit sich mit einem Vorratspaket an Schokolade, Vla und Stroopwafels einzudecken.
Auf der Rückfahrt ließen einige von uns bereits den Ausflug Revue passieren, während der Großteil schon völlig erschöpft auf den Sitzen schlief. Auch ich war froh, als ich nach einen unvergesslichen Tag mit vielen interessanten Gesprächen und tollen Eindrücken in mein bequemes Bett zurückdurfte. Es bleibt zu sagen: Ich freue mich jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen und die nächsten Erlebnisse zusammen mit DOA NRW.
Sascha Bartelheimer

CIV NRW e.V

CIV NRW Logo

Geschäftsstelle: Herrenstr. 18, 58119 Hagen - Beratungstermine nach Vereinbarung unter: info@civ-nrw.de - EUTB jeden letzten Donnerstag im Monat
CIV NRW News online
ist die  Onlineversion der Zeitschrift des Cochlea Implantat Verbandes NRW e.V., dem Regionalverband für NRW der DCIG e.V.
CIV NRW News - Chefredaktion: Marion und Peter Hölterhoff
Redaktion: Sigrid Foelling, Karina Manassah, Ronald Stein und freie Autoren
Korrektorat: Sigrid Foelling, Christel Kreinbihl
Medizinische Beratung: Herr Prof. Dr. med. Armin Laubert, Dr. Elmar Spyra, Peter Dieler
Anzeigen/ Akquise: Michaela Hoffmann michaela-hoffmann@civ-nrw.de
CIV NRW News online - Verantwortlich für den Inhalt: Peter G.A. Hölterhoff
© Cochlea Implantat Verband NRW e.V. Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Aufruf der folgenden Links werden Daten an die Netzwerke übertragen und dort verarbeitet.
Facebook: https://www.facebook.com/CIV.NRWNews - Twitter:    https://twitter.com/CIV_NRW - Instagram:  https://www.instagram.com/civnrw/
WEB-Layout: Peter G.A. Hölterhoff
Sie können uns unterstützen über Amazon Smile, über Gooding oder eine direkte Spende hier online
Bankverbindung: Volksbank Hohenlimburg IBAN:DE30 4506 1524 4001 2313 00, BIC: GENODEM1HLH

Wir danken unseren Förderern

Gefördert im Rahmen des §20h SGBV von den Krankenkassen/-verbänden in NRW
logo_gkv

Netzwerk:

Der CIV NRW ist Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung, der Paritätische, Gesundheitsselbsthilfe NRW, LAG Selbsthilfe NRW

NAKOS Datenschutzeule gruen 125netzwerk logo mitglied rgb transp 250Paritaet Logo GSH NRW 800x450pxjpg Medizin.NRW Logo LAG logologo nakosLogo KOSKON 01

Aktiv in der Patientenbeteiligung in NRW, im Beirat KSL MSi, in der GSH NRW und natürlich für die CI- SHGn in NRW

Aktuell sind 937 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech